smartphone

Perspektive WERIT

Bei WERIT bieten wir unseren Auszubildenden die besten Chancen, eine tolle Ausbildung zu genießen. Neben den praktischen und theoretischen Themen, haben unsere Auszubildenden die Möglichkeit unsere Standorte europaweit kennen zu lernen oder durch die verschiedenen europäischen Programme die Zusatzqualifikation „international“ zu erlangen. Auch an regionalen Themen wie dem ZeiLe-Projekt der Rhein-Zeitung kannst du auf Wunsch teilnehmen. Zeige Initiative und wir bieten dir eine Übernahme nach der Ausbildung.

Informiere dich auf dieser Seite über alle Ausbildungsberufe bei WERIT oder lade dir unsere Ausbildungsbroschüre herunter.

Mehr erfahren Broschüre als PDF

 

Für 2019 bieten wir wieder Ausbildungsplätze an und freuen uns auf deine Bewerbung.

Wer wir sind

WERIT – Das Familienunternehmen

Wer ist WERIT?

Die WERIT Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Altenkirchen stehen seit 1949 als Innovationstreiber im Bereich der Kunststoffverarbeitung, insbesondere der Spritzgußfertigung und Blasformtechnik. Mit einer eigenen Entwicklung, einem eigenen Werkzeugbau und dem daraus gewachsenen Know-how stehen WERIT-Produkte für Qualität und Funktionalität.

Bei WERIT produzieren rund 600 Mitarbeiter – an zehn Standorten in ganz Europa – neue wie auch rekonditionierbare Industrieverpackungen sowie innovative Kunststoffprodukte. Durch die flexiblen und verschiedenartigen Anwendungs- und Kombinationsmöglichkeiten bietet das Unternehmen eine große Bandbreite an Individual-Lösungen für verschiedene Branchen an.

Zum Produktangebot gehören neben unterschiedlichen Mehrweg-Transport-Verpackungen (Plastikkisten, Stapelkästen, Eurobox mit Deckel) auch Industriepaletten sowie spezielle H1 Paletten, Industrie- und Heizöltanks, Regenwassertonnen und IBC Wassertanks nebst Zubehör.

Des Weiteren ergänzen Schwallwasserbehälter, Auffangwannen und andere Kunststoffbehälter das Sortiment, das für branchenübergreifende Kernanforderungen ebenso geeignet ist wie für den spezifischen Bedarf.

 

 

 

Spezialist

Unser Familienunternehmen ist bekannt als Spezialist für die Kunststoffverarbeitung, insbesondere der Herstellung von Industrieverpackungen und Produkten in der Haustechnik.

Nachhaltiges Wachstum

Nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum entsteht durch unsere Marke WERIT sowie durch unsere Nähe zum Kunden.

Regional verbunden

Die Kundenzufriedenheit sichern wir durch die Qualität und Verfügbarkeit unserer Produkte. Wir fühlen uns als Familienunternehmen mit unseren Standorten regional verbunden.

Perspektive

Unsere konsequente Aus- und Weiterbildung der Fach- und Führungskräfte sowie unser gutes Arbeitsklima machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber mit Perspektive.

Ausbildungsberufe

Perspektive WERIT

Bei WERIT bieten wir unseren Auszubildenden die besten Chancen, eine tolle Ausbildung zu genießen. Neben der Ausbildung besteht die Möglichkeit unsere Standorte europaweit kennenzulernen und an regionalen Projekten teilzunehmen.

industriekaufmann

Industriekaufmann (m/w/d)

Von der Logistik über den Vertrieb und dem Personalmanagement bis hin zum Marketing bietet dir WERIT vielfältige Einsatzgebiete während deiner Ausbildung…

Mehr erfahren

elektroniker

Elektroniker (m/w/d)

Zu deinen Aufgaben gehören das Zeichnen von Schaltplänen, Systeme programmieren, Kabel legen und Maschinen elektrisch ausrüsten…

Mehr erfahren

industriemechaniker

Industriemechaniker (m/w/d)

Während deiner Ausbildung wirst du zum Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht…

Mehr erfahren

verfahrensmechaniker

Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Bei WERIT wirst du alles über die Herstellung von Produkten aus Kunststoff lernen. Du verarbeitest Werkstoffe, überwachst Fertigungsverfahren und vieles mehr…

Mehr erfahren

werkzeugmechaniker

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

In deiner Ausbildung lernst du das Fertigen von Schablonen, Formen, Instrumenten, Werkzeugen und Baugruppen für die Produktion…

Mehr erfahren

technischer-produktdesigner

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Du entwirfst Bauteile nach Vorgabe in CAD-Programmen und begründest in Präsentationen deine Entscheidungen bezüglich Design, Form und Material…

Mehr erfahren

Maschinen- und Anlagenführer

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Du bist der unverzichtbare Dreh- und Angelpunkt unserer Kunststoff verarbeitenden Produktionsmaschinen…

Mehr erfahren

Industriekaufmann (m/w/d)

Während deiner 3-jährigen Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) lernst du die Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice kennen. Von der Logistik über den Vertrieb und dem Personalmanagement bis hin zum Marketing bietet dir WERIT vielfältige Einsatzgebiete, die du während deiner Ausbildungen durchlaufen wirst. Im täglichen Ablauf lernst du, wie du die Kosten und den Bedarf an Produkten planst und ermittelst und welche Personalbeschaffungsmaßnahmen wichtig sind.

Deine Ausbildung findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. Hier lernst du die theoretischen Grundlagen, die dir die Praxis vereinfachen sollen. Wichtige Fächer sind zum Beispiel Mathematik (zum Berechnen von Kosten oder zur Ermittlung des Finanzbedarfs) und Wirtschaft (wie werden Verhandlungen am besten geführt und wie vergleicht man Angebote). Auch Englisch und Deutsch sind für deine Ausbildung wichtig.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

industriekaufmann-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Mind. Mittlere Reife o. Fachhochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Deutsch, Mathe & Englisch
  • Organisatorische Fähigkeiten & sorgfältiges Arbeiten
  • Gutes mündliches & schriftliches Ausdrucksvermögen

Was sind deine Aufgaben?

  • Durchlaufen aller kaufm. Abteilungen
  • Kaufmännische sowie betriebswirtschaftliche Sachbearbeitung (z.B. Einkauf, Vertrieb)
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Abwicklung von Kundenanfragen

Elektroniker (m/w/d)

Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) wirst du Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen installieren, warten und reparieren. Am wichtigsten ist hier eine gute Arbeitsorganisation und das Einhalten aller Sicherheitsvorkehrungen. Zu deinen Aufgaben gehören das Zeichnen von Schaltplänen, Systeme programmieren, Kabel legen und Maschinen elektrisch ausrüsten. Auch das Überprüfen und Reparieren von sogenannten Störungen liegen in deinem Aufgabenbereich.

Deine Ausbildung findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. Hier lernst du elektronische Systeme kennen, analysierst Steuerungen und wirst mit den Geräten und Baugruppen in Anlagen vertraut gemacht. Auch das Programmieren von Steuerungen erlernst du in der Berufsschule.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

elektroniker-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
  • Mind. Mittlere Reife o. Fachhochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Englisch, IT & Technik
  • Sorgfalt & Geschicklichkeit
  • Gutes mündliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähig & lernbereit

Was sind deine Aufgaben?

  • Bereich Betriebstechnik
  • Instandhaltung & Wartung der Maschinen und elektronischer Geräte im Betrieb
  • Arbeitsorganisation und Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen
  • VDE – Prüfungen durchführen
  • SPS – Programmierung

Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Während deiner 3-jährigen Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) lernst du alles über die Herstellung von Produkten aus Kunststoff. Du verarbeitest die Werkstoffe maschinell und mit der Hand, überwachst die Fertigungsverfahren und kontrollierst die Ergebnisse auf Grundlage strenger Qualitätsvorgaben. Im Beruf des Verfahrensmechanikers hast du die Auswahl zwischen sieben Fachrichtungen, in denen verschiedene Bearbeitungsverfahren und Werkstoffe verwendet und vor allem unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden. Nachdem du die technischen Zeichnungen sowie alle dazugehörigen Informationen erhalten hast, planst du deine Arbeitsschritte sorgfältig. Von der Auswahl der Materialien und Hilfsstoffe über deren Vermischen und die Wahl des Fertigungsverfahren bishin zum Überwachen der Maschinen und der Qualitätskontrolle triffst du die Entscheidungen. In der Berufsschule hast du die Fächer Physik, Chemie und Technik, die für deinen Beruf unverzichtbar sind. Du lernst hier Eigenschaften, die dir im Betrieb die Arbeitsschritte vereinfachen.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

verfahrensmechaniker-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Mind. Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Chemie & Physik
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Präzises und sorgfältiges Arbeiten

Was sind deine Aufgaben?

  • Bereich Kunststoff-/Kautschuktechnik
  • Metallbearbeitung
  • Pneumatik, Hydraulik, CNC-Technik
  • Produktion & Fertigung von Bauteilen
  • Einführung Qualitätsmanagement

Industriemechaniker (m/w/d)

Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) wirst du zum Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht. Besonders wichtig ist es, die Produktionsprozesse ständig zu überwachen, am PC die Daten auszuwerten und die einzelnen Arbeitsschritte dokumentieren.

Deine Ausbildung findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. Wichtige Fächer sind hier Physik, Mathematik, Werken und Technik. Du lernst alle wichtigen Grundlagen für deine Arbeit im Betrieb. Für den sicheren Umgang mit CNC-Maschinen bekommst du zusätzlich Unterricht in Informatik und zum Auswerten von technischen Unterlagen auf Englisch ist technisches Englisch eines deiner Fächer in der Berufsschule.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

industriemechaniker-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
  • Mind. Hauptschulabschluss o. Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Mathe & Physik
  • Technisches Denken
  • Handwerkliches Geschick
  • Feinmotorik & Fingergeschick

Was sind deine Aufgaben?

  • Metallbearbeitung
  • Wartung & Instandhaltung von Maschinen
  • Umbau & Einrichtung von Produktionsanlagen
  • Herstellung von Ersatzteilen /Vorrichtungsbau
  • Qualitätskontrolle & Mängelbehebung

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung lernst du das Fertigen von Schablonen, Formen (Press- und Prägeformen), Instrumenten, Werkzeugen (Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeugen) und Baugruppen für die Produktion. Hierzu verwendest du computergesteuerte Maschinen und handgeführte Werkzeuge. Du studierst technische Zeichnungen und erfasst die Funktionen, planst deine Arbeitsschritte und wählst das richtige Werkzeug aus.

Das fertige Werkzeug integrierst du in die Produktionsanlage oder -maschine und prüfst die Funktionen, bevor du die Benutzer einweist. Um dich auf die betrieblichen Ausbildungsinhalte vorzubereiten, hast du in der Berufsschule die Fächer Physik, Werken und Mathe. Du lernst die verschiedenen Werkstoffe und ihre Eigenschaften kennen, technische Unterlagen auszuwerten und die Bearbeitungstechniken wie Fräsen, Drehen und Bohren.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

werkzeugmechaniker-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
  • Mind. Hauptschulabschluss o. Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Mathe & Physik
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Zuverlässig und selbstständig

Was sind deine Aufgaben?

  • Metallbearbeitung
  • Wartung & Instandhaltung von Werkzeug (-maschinen)
  • Umbau & Einrichtung von Produktionsanlagen
  • Herstellung von Ersatzteilen /Vorrichtungsbau

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung lernst du die Arbeit mit CAD-Programmen kennen und entwirfst zunächst kleinere Bauteile nach Vorgabe. Du begründest bei Präsentationen, warum du dich für ein bestimmtes Design, Formen und Materialen entschieden hast. Zudem planst du die Stücklisten für Bauteile ein und beschreibst Funktionen der einzelnen Teile in Tabellen. Zu deinem Aufgabengebiet gehört auch das Herstellen eines Musterstückes deines entworfenen Produktes. Somit erfährst du, ob du die Fertigungsanleitung und Montagepläne klar verfasst hast und die Materialien sinnvoll gewählt sind.

In der Berufsschule wirst du dich mit den Fächern Mathe, Technik, Werken und Physik auseinandersetzen. Du lernst die verschiedenen Werkstoffe kennen, um diese später sinnvoll auswählen zu können. Auch das Berechnen von Längen, Flächen und Volumina ist für deinen Beruf wichtig.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

technischer-produktdesigner-large

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
  • Mind. Mittlere Reife o. Fachhochschulreife
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Geometrisches & technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Mathe, Physik & Technik
  • Kreativität

Was sind deine Aufgaben?

  • Maschinen-/Anlagenkonstruktion
  • Arbeiten an CAD-Programmen
  • Entwerfen von Artikel- und Werkzeugzeichnungen sowie Änderungszeichnungen

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

In einer industriellen Produktion werden immer mehr Aufgaben automatisiert, denn mit reiner Handarbeit würde man den Anforderungen nicht mehr nachkommen können. Als Maschinen- und Anlagenführer der Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik bist du unverzichtbarer Dreh- und Angelpunkt unserer Kunststoff verarbeitenden Produktionsmaschinen. Du bist dafür verantwortlich die Fertigungsmaschinen und -anlagen einzurichten, in Betrieb zu nehmen, zu bedienen, bei einem Formatwechsel umzurüsten und natürlich auch instand zu halten.

Während der zweijährigen Ausbildung lernst Du Maschinen und Anlagen bis ins kleinste Detail kennen. Deine Ausbildung findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. Wichtige Fächer sind hier Physik, Mathematik, Werken und Technik. Im Betrieb erlernst du die praktische Seite des Berufsbildes und erhältst unter Anleitung konkrete Aufgaben. Das theoretische Grundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Während deiner Ausbildung führst du ein Berichtsheft und dokumentierst deine Aufgaben und Tätigkeiten. Es dient als Ausbildungsnachweis und wird regelmäßig von deinem Ausbilder kontrolliert. Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung hast du zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Du kannst eine Weiterbildung zum Industriemeister oder zum Techniker für Maschinentechnik anhängen, mit (Fach-)Abitur sogar ein Studium.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Ausbildungsdauer & Voraussetzungen?

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Mind. Hauptschulabschluss o. Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Mathe & Physik
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Zuverlässig und selbstständig

Was sind deine Aufgaben?

  • Wartung & Instandhaltung von Maschinen
  • Umbau & Einrichtung von Produktionsanlagen
  • Maschinen überwachen und eventuelle
  • Störungen beheben

… und nach der Ausbildung?

Duales Studium

Als einer der ersten Betriebe im Kreis Altenkirchen bietet WERIT ein duales Studium im Maschinenbau sowie den Bachelor of Administration an. Ab 2019 bietet WERIT zudem das deutschlandweit einzigartige Double Degree-Programm in International Business an. „WERIT sieht die Ausbildung junger Menschen als unverzichtbare Investition in die Zukunft“, so Fred Heidepeter, Personalleiter bei WERIT. Im ersten Jahr findet eine betriebliche Ausbildung statt, welche dann im zweiten Jahr in das Studium übergeht. So hat man am Ende zwei Abschlüsse in der Tasche.

Du möchtest mehr über die Dualen Studiungänge erfahren?
Dann melde dich bei uns, wir beraten dich gerne!

> Bachelor of Engineering – Maschinenbau
> Bachelor of Arts – International Business
> Bachelor of Arts – Business Administration

 

und-nach-der-ausbildung

Praxissemester

Besondere Projekte durchführen und in das Tagesgeschäft von Führungskräften hineinschauen und aktiv mitwirken. Das sind die Möglichkeiten, die WERIT dir während des Praxissemesters bietet. Du teilst uns deinen Studiengang, Stärken und besondere Interessen mit und wir schauen, welche Bereiche des Unternehmens zu dir passen könnten.

Master- und Bachelorabeit

Du suchst zum Abschluss deines Studiums ein Unternehmen, um eine praxisnahe Master- oder Bachelorarbeit zu verfassen? Bei WERIT stehen dir unsere Fach- und Führungsleute zur Seite, die dich bei allen Fragen und Problemen unterstützen Wir sind dir bei deinem beruflichen Erfolgskurs ein kompetenter Partner. Wir freuen uns auf deine kreativen Ideen und den damit verbundenen innovativen Neuerungen, von denen beide Seiten profitieren können.

Maschinenbau | Bachelor of Engineering (m/w/d)

Im dualen Studium Maschinenbau lernst du alles über die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und…

Mehr erfahren

International Business | Double Degree-Programm (m/w/d)

Zwei Studienabschlüsse während einem Studium? Bei dem Double Degree-Programm der DHBW Mannheim…

Mehr erfahren

Business Administration | Bachelore of Arts (m/w/d)

Im dualen Studiengang Business Administration hat man die Möglichkeit während dem Studium neben der…

Mehr erfahren

Maschinenbau | Bachelor of Engineering (m/w/d)

Im dualen Studium Maschinenbau lernst du alles über die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und Anlagen.

Bei WERIT erlangst du nach absolvieren deines Studiums zusätzlich die Ausbildung zum Industriemechaniker.

Während dem Studium lernst du Methoden der Konstruktions- und Produktionstechnik, in Verbindung mit Simulationstechnologien, wie CAD-Systemen, kennen. Lösungsorientierte Bearbeitung praktischer Ingenieursaufgaben lernst du ebenfalls in deinem Studium kennen.

Die theoretischen Inhalte werden anschließend während deiner Zeit bei WERIT in die Praxis umgesetzt.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

Dauer & Voraussetzungen?

  • Dauer: 4½ Jahre
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) und Industriemechaniker
  • sehr gutes Mathe- und Naturwissenschaftliches Verständnis
  • gute Englischkenntnisse
  • logisches Denken

Was sind deine Studieninhalte?

  • technische Mechanik und Thermodynamik
  • Werkstoffwissenschaft
  • Konstruktionslehre
  • Fertigungs- und Antriebstechnik
  • Strömungsmechanik, u.v.m.

International Business | Double Degree-Programm (m/w/d)

Zwei Studienabschlüsse während einem Studium? Bei dem Double Degree-Programm der DHBW Mannheim und WERIT ist das möglich.

Die sechs Semester unterteilen sich jeweils in drei Monate Theorie und drei Monate Praxis. Die ersten drei Theoriephasen werden in Mannheim absolviert.

Nach dem 3. Semester kannst du dich zwischen der Université Paris-Dauphine (Licence Gestion) oder der Kozminski University Warsaw (Bachelor in Management) entscheiden.

Das Studium an der DHBW Mannheim findet ausschließlich auf Englisch statt. Somit sind die Studenten schneller international einsetzbar.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

Dauer & Voraussetzungen?

  • Dauer: 3 Jahre
  • Abschluss: Bachelor of Arts und Licence Gestion oder Bachelor in Management
  • Abitur oder Fachabitur
  • Nachweis außreichender Englischkenntnisse
  • Nachweis Französischkenntnisse
  • ausgeprägtes Interesse an betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Aufgaben
  • logisch-analytische Fähigkeiten

Was sind deine Studieninhalte?

  • allgemeine und internationale BWL
  • Intercultural Management, Fremdsprachen
  • VWL, Recht, Mathe, IT, Finanzbuchführung
  • Schlüsselqualifikationen, u.v.m.

Business Administration | Bachelor of Arts (m/w/d)

Im dualen Studiengang Business Administration hat man die Möglichkeit während dem Studium neben der Betriebswirtschaftslehre, seinen späteren Schwerpunkt zu wählen.

Ob im Personalbereich, der Qualitätssicherung, allgemeines Management oder Finanzen – bei WERIT steht dir jeder Bereich offen.

Neben dem Dualen Studium eine betriebliche Ausbildung? WERIT bietet dir die Möglichkeit während dem Studium die Ausbildung zum Industriekaufmann zu machen.

So hast du nach sechs Semestern zwei Abschlüsse in der Tasche.

Jetzt bewerben Infoblatt anzeigen

Dauer & Voraussetzungen?

  • Dauer: 3 Jahre
  • Abschluss: Bachelor of Arts und Industriekaufmann
  • Abitur oder Fachabitur
  • wirtschaftliches Interesse
  • gutes Matheverständnis

Was sind deine Studieninhalte?

  • Grundlagen der BWL und VWL
  • Rechnungswesen, Personalmanagement
  • Statistik, Wirtschaftsmathematik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Schlüsselqualifikationen, u.v.m.

Allgemeine Infos

was-ist-werit

Was ist WERIT

Das Unternehmen WERIT Kunststoffwerke ist seit 1949 Innovationstreiber im Bereich der Kunststoffverarbeitung, insbesondere der Spritzgussfertigung. Mit einer eigenen Entwicklung, einem eigenen Werkzeugbau und dem daraus gewachsenen Know-how stehen WERIT Produkte für Qualität und Funktionalität.

warum-eine-ausbildung-bei-werit

Warum eine Ausbildung bei WERIT?

Du fragst dich, warum du deine Ausbildung bei WERIT machen solltest? Ganz einfach: WERIT bietet dir die besten Möglichkeiten auf eine tolle Lehre und dich erwartet nach deiner Ausbildung die Chance auf Übernahme. Zudem lernst du während deiner Ausbildung auf Wunsch die verschiedenen Standorte europaweit kennen und betreust eigene Projekte.

interesse

Interesse?

Du möchtest mehr über die Ausbildung bei WERIT erfahren? Dann melde dich bei uns! Du hast dich bereits dazu entschieden, deine Ausbildung bei WERIT zu machen? Dann sende uns deine Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen zu und wir melden uns bei dir.

Bewirb dich jetzt!

Dein persönlicher Ansprechpartner

frank-heidepeter

WERIT Kunststoffwerke

Fred Heidepeter
Personalleiter
D-57610 Altenkirchen

Tel. 02681 807-01
ak-personal@werit.eu

Deine Bewerbung sollte folgendes beinhalten:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis
  • ggf. Praktikanachweise
Zurück zur Übersicht